Ein Unternehmensberater, der wie ein Banker denkt

Der Wettbewerb tobt. Billig, billiger, am billigsten. Jetzt muss man wohl für sein Produkt „noch“ weniger verlangen als der Mitbewerber? „Das ist der häufigste und falsche Ansatz“, sagt Wirtschaftsjurist und Betriebswirt Marek Schwiesau. „Im Zeitalter von Google & Co., wo ich auf Internetportalen schon Handwerksleistungen ausschreiben kann, wo alles transparent, vergleichbar und homogen ist, lohnt sich einmal mehr die Sicht auf das Besondere. Ein Produkt oder eine Dienstleistung hat einen Wert, nicht nur einen Preis“, betont der 40-Jährige. 2006 hat er „Die Beratungsmanufaktur“ in Halle (Saale) gegründet und befasst sich konkret mit den betriebswirtschaftlichen Unternehmensproblemen – zumeist im mittelständischen Bereich.

Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin