Warum Unternehmer fünf Konten haben sollten

Unternehmer sollten mindestens fünf Konten unterhalten. Zwei geschäftliche Girokonten bei verschiedenen Banken. Zwei geschäftliche Tagesgeldkonten entweder bei den Instituten der Girokonten oder anderer Banken sowie ein privates Girokonto bei einer weiteren Bank. Doch warum der Aufwand? Weil der Unternehmer dadurch mehr finanzielle Freiheit, Flexibilität und Unabhängigkeit erhält.
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin