Inte­grier­te Unternehmensplanung

Als Unter­neh­mens­len­ker ist es nicht nur Ihre Auf­ga­be, das Tages­ge­schäft im Auge zu behal­ten, son­dern Sie sind mit dem Auf- und Aus­bau des Unter­neh­mens betraut. Um die­se Auf­ga­ben mög­lichst erfolg­reich zu meis­tern, benö­ti­gen Sie aktu­el­le Infor­ma­tio­nen über den Gesamt­zu­stand des Unter­neh­mens. Das Repor­ting von Ist-Wer­ten genügt dafür nicht. Hilf­reich ist es, den aktu­el­len Zustand mit dem erwar­te­ten kon­ti­nu­ier­lich abzu­glei­chen und die unter­schied­li­chen Teil­plä­ne mit­ein­an­der zu verbinden. 

Unse­re Mandanten

Haben den Über­blick beim Zusam­men­spiel von Bilanz, GuV und Cashflow 
Reagie­ren auf Ver­än­de­run­gen in Ihrer BWA 
Erhal­ten mit einer rol­lie­ren­den Pla­nung einen rea­lis­ti­schen Ausblick 
Haben eine kon­ti­nu­ier­li­che Aus­wer­tung der rele­van­ten Kennzahlen 
Bezie­hen stra­te­gi­sche Zie­le in ihre Ent­schei­dun­gen mit ein 
Kön­nen mit der Betrach­tung ver­schie­de­ner Sze­na­ri­en schnel­ler agieren 
Erhal­ten Ein­blick in die wirt­schaft­li­chen Fol­gen heu­ti­ger Entscheidungen 

Was wir tun

Erstel­lung einer inte­grier­ten Unternehmensplanung 
Prü­fung der Liqui­di­täts­pla­nung und Offen­le­gung von Über- oder Unterdeckungen 
Simu­la­ti­on oder Betrach­tung von Szenarien 
Erar­bei­tung von Maß­nah­men und Kal­ku­la­ti­on der dar­aus resul­tie­ren­den Effekte 
Ent­wick­lung eines stan­dar­di­sier­ten Management-Reports 

Mit der inte­grier­ten Unter­neh­mens­pla­nung haben Sie in qua­li­ta­ti­ver und quan­ti­ta­ti­ver Hin­sicht einen aktu­el­len Ein­blick in Ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit und Ren­di­te­si­tua­ti­on. Sie sind in der Lage einen aktu­el­len oder künf­ti­gen Finan­zie­rungs­be­darf zu erken­nen, Ihre Eigen­ka­pi­tal­la­ge rich­tig ein­zu­schät­zen und Ihre Finan­zie­rung rich­tig zu strukturieren.

Kun­den­stim­men

Refe­ren­zen

Neh­men Sie doch am bes­ten gleich Kon­takt zu uns auf
und ver­ein­ba­ren Sie einen Ter­min für ein kos­ten­frei­es Erstgespräch.