Die Suche nach dem per­fek­ten Schutz

Immer häu­fi­ger trifft es auch Sach­sen-Anhalt: Unwet­ter zie­hen übers Land und ver­wüs­ten Häu­ser, Stra­ßen und Fel­der. Erst im Sep­tem­ber wüte­te ein Unwet­ter vor allem im Salz­land­kreis, Land­kreis Mans­feld-Süd­harz sowie im Raum Des­sau. Der Gesamt­ver­band der Deut­schen Ver­si­che­rer hat die Schä­den nach ers­ten Schät­zun­gen grob auf bis zu 200 Mil­lio­nen Euro taxiert. Gut für die­je­ni­gen, die ver­si­chert
waren. Doch wel­che Mög­lich­kei­ten haben Unter­neh­men, sich gegen Wet­ter- und wei­te­re Geschäfts­all­tags­wid­rig­kei­ten zu ver­si­chern. Wor­auf soll­te über­haupt bei Ver­trags­ab­schluss geach­tet wer­den? Wel­che Ver­si­che­run­gen sind für Unter­neh­men unbe­dingt nötig, um gut ver­si­chert zu sein?

Bei­trag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin