Erfolgreich ins neue Jahr starten

Erfolgreich ins neue Jahr starten

Derzeit geht es den meisten Unternehmen im IHK-Bezirk wirtschaftlich gut. Damit dies auch so bleibt, gilt es, den Betrieb weiterhin zu stabilisieren und nach vorne zu bringen. Für Unternehmer ist es wichtig, eine eigene realistische Strategie für das neue Geschäftsjahr zu entwickeln, um sich vor Enttäuschungen zu schützen. Was insbesondere Inhaber kleiner Dienstleistungsunternehmen tun können, damit das Tagesgeschäft sie nicht überrollt, lesen Sie in folgendem Beitrag:

Wissen besorgen

Wo finden Unternehmer praktisches und bewährtes Wissen, das sie in ihren Alltag integrieren können – kurz und prägnant formuliert und mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Umsetzung? Die Flut von Beratungsratgebern ist gewaltig, egal ob im Digital- oder Printbereich. Abgeschreckt von zu theoretischen Ansätzen versuchen viele ihren Alltag mit gesundem Menschenverstand und Intuition zu bewältigen. Doch leider reicht dies in den meisten Branchen für einen langfristigen Erfolg nicht mehr aus.

 

Bewährte Insidertipps

So wertvoll wie der Insidertipp eines erfahrenen Branchenkollegen sind die derzeit 36 ausgewählten Beiträge für kleine Dienstleistungsunternehmen auf der IHK-Website. Alle Beiträge beinhalten eine Erfolgsgarantie für messbar mehr Umsatz und Gewinn. Zusammengetragen aus jahrzehntelanger Beratungspraxis der IHK-Experten und zahlreichen Beobachtungen, die bei anderen Unternehmern bereits hervorragend funktionieren.

 

Vier Erfolgsbereiche

Um die eigenen Visionen umzusetzen, benötigen Unternehmer das notwendige Kapital, erfolgreiche Strategien, ein funktionierendes Marketing und eine Zauberformel namens „ZDF“ (Zahlen, Daten, Fakten). Diese bilden das Funda- ment jahrelang erprobter Erfolgsrezep- te vieler Firmen. Genau nach dieser Struktur sind auch die 36 Beiträge auf der IHK-Website aufgebaut. Wählen Sie sich einfach die für Sie relevanten Themen aus der nebenstehenden Tabelle aus, prüfen Sie diese und setzen Sie sie dann in die Praxis um. Bereits mit kleinen Veränderungen können Sie so eine große Wirkung erzielen.

 

Ihr erster Schritt

Schrauben Sie Ihre Ziele und Anforderungen jedoch nicht zu hoch. Setzen Sie sich für das neue Jahr maximal vier Hauptziele mit jeweils fünf Etappenzielen. Denn es nützt Ihnen nichts, viele „Baustellen“ nur ein bisschen zu bearbeiten. Stellen Sie sich zuerst folgende Fragen: Können Sie die wichtigsten Aufgaben ungestört erledigen und Routinearbeit auslagern? Haben Sie im letzten Jahr mehr Kunden gewonnen als verloren? Steigt die Zahl der Bestandskunden und deren Zufriedenheit? Kennen Sie die Kundenwünsche und wie pflegen Sie diese? Sind Ihnen außerdem Ihre größten Kostenpositionen bekannt und können Sie diese senken? Wenn Sie bereits auf diese entscheidenden Fragen eine Antwort finden, sind Sie einen großen Schritt weiter als viele Ihrer Branchenkollegen.

 

Jedes Quartal etwas besser

Anschließend suchen Sie sich jedes Quartal aus unserer nebenstehenden Liste einen Beitrag heraus, um Ihr Unternehmen zu optimieren. Beginnen Sie zum Beispiel mit dem Beitrag „Elf Schritte zum Unternehmerglück“. Geben Sie dazu die Dokumentennummer 3801204 unter www.halle.ihk.de ein. Ergreifen Sie außerdem die Chance, neue Geschäftsfelder und Kontakte zu erschließen, um Ihrem Unternehmen einen Weiterentwicklungsschub zu geben. Mit diesen wenigen aber effektiven Tipps wird dieses Jahr für Sie garantiert zum Erfolgsjahr.

 

Gastbeitrag von CLEMENS WINKEL (IHK Halle-Dessau)

No Comments

Post A Comment